Handpan Unterricht in Hamburg

Ihr habt dieses magische Instrument gehört und seid neugierig geworden?

Die tiefen Klänge, der spezielle warme Sound hat euch gefesselt und nun wollt ihr euch selbst daran probieren? Ihr wollt Handpan lernen?

 

 

Ich biete Handpan Unterricht für Einzelne und kleine Gruppen bei mir in Hamburg-Wellingsbüttel an (fußläufig von der S-Bahn erreichbar).

Ob Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse, ob Fortgeschrittener der sich weiterentwickeln möchte, ob mit oder ohne eigenem Instrument - ich hole euch dort ab wo ihr steht und helfe euch zu eurem eigenen, ganz individuellen Ausdruck. 

 

Ich kann ein Leihinstrument zur Verfügung stellen falls ihr euch erstmal zuhause damit beschäftigen wollt bevor ihr eine Entscheidung darüber trefft ein eigenes Instrument anzuschaffen.

 

Darüber hinaus können bei mir viele Handpans in verschiedenen Grundstimmungen, Skalen und Materialien angespielt werden.

 

Bei interesse meldet euch einfach über das Kontaktformular!

 

 


Unterrichtsrhythmus

Wöchentlich oder zweiwöchentlich,

45min oder 60min.

Die Unterrichtstage sind Montag und Dienstag.

Anderer Rhythmus nach Absprache möglich.

 

Kosten

45 Minuten - 40€

60 Minuten - 53€

Inhalte

Fokus auf individuellem Ausdruck. Grundanschlagstechniken, Tonübungen, Rhythmus, Harmoniefolgen, perkussives Spiel, Improvisation und vieles mehr!


Die häufigsten Fragen vorab beantwortet:

 

1) Brauche ich musikalische Vorkenntnisse um Handpan spielen zu lernen?

Nein, auch wenn es sicher nicht schadet sind zum Handpan lernen keine Vorkenntnisse nötig, alles notwendige können wir gemeinsam neu erarbeiten.

Die Handpan ist (abgesehen vom Anschaffungspreis) eines der einsteigerfreundlichsten Instrumente überhaupt!

Grundtechniken und Rhythmen sind schnell erlernbar und erste Erfolge stellen sich bereits nach kurzer Zeit ein. Gleichzeitig bietet es eine große Komplexität, das spielerische Können lässt sich immer weiter ausbauen und vertiefen.

 

2) Brauche ich für den Handpan Unterricht ein eigenes Instrument?

Zunächst nicht - da die Anschaffungskosten hoch sind ist es verständlich wenn man die Handpan erstmal ein wenig kennenlernen möchte. Ich habe mehrere Instrumente zuhause und im Unterricht können diese auch von Schülern genutzt werden. Mittelfristig macht dann aber Sinn ein eigenes Instrument zu haben und zuhause üben zu können, da irgendwann der Punkt erreicht ist wo man beim Handpan lernen nur noch sehr langsam vorankommt.

Ich berate und helfe gerne beim Erwerb und gebe meine Kenntnisse und Erfahrungen über die Instrumente, Hersteller, Materialien etc weiter!

 

3) Was ist dein Hintergrund als Lehrer?

Nach einem Musikstudium mit Hauptfach Schlagzeug habe ich eine pädagogische Musiklehrerausbildung absolviert und in der Folge viele Jahre an Musikschulen sowie privat unterrichtet. Von 2020 bis 2021 habe ich einen Lehrauftrag für Handpan-Einzelunterricht der Universität Hildesheim wahrgenommen.

Abgesehen davon habe ich einige mehrjährige Trainings in Selbsterfahrung, bewusster Kommunikation, Achtsamkeit  und empathischer Wahrnehmung absolviert und lasse meine Erfahrungen in den Unterricht mit einfließen wann immer dies hilfreich ist.

 

4) Wielange dauert es Handpan spielen zu lernen?

Dies ist sehr unterschiedlich und hängt immer vom Einzelnen ab. Vorkenntnisse im Bereich Tanz und Musik sind natürlich förderlich. Manche Menschen haben jedoch auch ohne Vorkenntnisse ein sehr gutes rhythmisches Gespür. Ebenso sind manche Menschen hörsensibel was Harmonie betrifft, andere lernen dies erst mit der Zeit. Nach 6-12 Monaten sind die meisten Schüler in der Lage mit den ersten Grundtechniken eigenständig umzugehen und frei damit spielen zu können. 

 

5) Wieviel sollte ich zuhause üben?

Wie immer gilt: je mehr man investiert umso mehr erhält man zurück! Daher empfehle ich regelmäßig die Übungen aus dem Handpan Unterricht zu wiederholen, hierdurch stellt sich der stärkste Lernerfolg heraus. Für Anfänger sollte dies mindestens dreimal pro Woche 20-30 Minuten sein.

Noch wichtiger zum Handpan lernen - spielen, ausprobieren, experimentieren, nachspielen, Spaß haben! Alle Studien zeigen dass wir vielfach effektiver lernen wenn wir Spaß an einer Sache haben. Insofern - habt Freude, verbringt Zeit mit eurem Instrument, lernt es kennen, macht es euch zu eigen! Das ist die beste Schule, denn letztlich kann kein Lehrer oder Unterricht euch das Spielen beibringen, ihr selbst tut es!

Lopesh bei Facebook
Lopesh bei Instagram
Lopesh bei YouTube